Referenzen

  • Hochtaunus-Kliniken Bad Homburg
  • Hochtaunus-Kliniken Usingen
  • Krankenhaus Slavonski Brod
  • Kliniken Zentrum Rebro Zagreb
  • Entbindungsstation der Klinik für Gynäkologie Split
  • Kliniken Zentrum Merkur Zagreb
  • Polikliniken-stationärer Pavilion Cakovec
  • Krankenhaus Varaždin

Projektwert: 31.000.000 EUR

Fa Elkom Nord führt beide HTK Projekte im Bad Homburg und Usingen mit 300 Monteuren und einem Planungs- und Projektleitungsteam von 25 Ingenieuren, Bauleitern und Logistik-Mitarbeitern aus. Dabei organisiert und koordiniert Fa Elkom gesamte Planung und Ausführung für die Gewerke HKLS, Feuerlösch-Anlage, MSR und Medizinische Gase.

Hochtaunus-Kliniken Bad Homburg

Das Akutklinikum Bad Homburg mit der Privatklinik, dem Medizinischen Versorgungszentrum und dem Ambulanten Zentrum bendet sich am Hauptplatz des modernen Gesundheitscampus.

Die Pegestationen sind in den darüber „schwebenden“ Pavillons angeordnet mit 395 Betten der Akutklinik,  weiteren 78 Betten in der Privatklinik und zwölf Betten im Ambulanten Zentrum.

Hochtaunus-Kliniken Usingen

Im Akutklinikum Usingen, am Ortsrand gelegen, benden sich die Untersuchungs- und Behandlungsbereiche
größtenteils im Erdgeschoss mit zwei Operationsräumen. In den drei kleinen Pavillons, die dem Sockelgeschoss
auiegen benden sich neben der Physiotherapie die Pegebereiche mit 100 Betten.